Kapitalanlagerecht sowie Anlegerschutz

Kanzlei Kroll berät und vertritt geschädigte und/bzw. betroffene Anleger sowie Bankkunden in allen Bereichen des Bankrechts und Kapitalmarktrechts. Hierbei erhalten Sie Unterstützung in folgenden Bereichen: bei Aktien- und Fondskäufen, Derivaten, Zertifikaten, sog. „Schrottimmobilien“, atypisch stillen Unternehmensbeteiligungen sowie sonstigen Beteiligungen des sog. grauen Kapitalmarktes aber auch bei der Falschberatung seitens des Anbieters sowie des Vermittlers.

Kanzlei Kroll ist spezialisiert im Kapitalanlagerecht insbesondere im Bereich der geschlossenen Dachfonds. Hierbei unterstützen wir Sie bei der Konzeption, Ausarbeitung und Nachbearbeitung von Verkaufsprospekten sowie Nachträgen, bei der Ausarbeitung und Prüfung von Vertragswerken im Zusammenhang mit der Entwicklung von Vermögensanlagen, bei der Prüfung der Emissionsprospekte auf deren Übereinstimmung mit den Grundsätzen der BaFin sowie der IDW sowie bei der Durchführung von Verfahren vor der BaFin sowie IDW.